Aktuelles

Auf Einladung des Freundeskreises Dinkelsbühl – Schäßburg konnten im August einige Studierende der Streicherklasse an der international renommierten Sommerakademie Sighisoara (Schäßburg) teilnehmen. Als Dozentin mit dabei war unsere Lehrkraft für Violoncello, Verena Sennekamp.

Für einen sehr interessanten Gesangs-Workshop am 7. und 8. Dezember 2019 zu den Themen „Französisches Lied“ und „Französische Sprache in Lied, Oper und Oratorium“ konnten wir die renommierte schweizer Altistin und Professorin an der HfM Genf, Frau Jeanne Roth gewinnen.
Der Workshop ist auch für externe Teilnehmer offen. Infos hier.

Auch dieses Jahr proben unsere Studentinnen und Studenten wieder fleißig für das traditionelle Adventskonzert am 29.11.2019 in der St. Paulskirche in Dinkelsbühl.
Zu hören gibt es nicht nur Carl Philipp Emanuel Bachs „Magnificat“ für Solisten, Chor und Orchester, sondern auch das gleichnamige, doppelchörige Werk von Giovanni da Palestrina.
Bis heute noch spekuliert man, für welchen Anlass C. Ph. E. Bach das Magnificat komponiert hat. Es wird beispielsweise vermutet, dass das Werk ein Bewerbungsstück für die Nachfolge des Thomaskantors in Leipzig oder auch für den Titel des Hofkapellmeisters bei Prinzessin Amalie von Preußen sein sollte. Vielleicht sollte das Stück aber auch bei der Gedenkfeier für seinen Vater Johann Sebastian Bach gespielt werden.
Doch auch wenn nicht klar ist, weshalb dieses großartige Werk komponiert wurde, es gilt bis heute als eines der bekanntesten von C.P.E. Bach und wird gerne in Kirchen und Konzerthäusern gespielt und gehört.

Beginn ist um 20:00 Uhr Der Eintritt ist frei.

Lust auf Expressionismus? Virtuose Meisterwerke
aus der 1. Hälfte des 20. Jahrhunderts spielt unser
Klavier-Dozent Jürgen Kruse
am 20.11.2019 um 20.00 Uhr in unserem Konzertsaal.
Infos hier.

An der Bfs-Musik in Dinkelsbühl ist die Stelle des Schulleiters/der Schulleiterin in der Nachfolge von Direktor Erich Schneider, der in den Ruhestand wechselt, zum 01.09.2020 neu zu besetzen.
Die Stellenausschreibung finden Sie hier.

ORCHESTERDIRIGIEREN für Chorleiter
Wochenendworkshop mit dem Dirigenten Uwe Münch
am 08. und 09. November 2019 in den Räumen der Bfs-Musik Dinkelsbühl.
Flyer ansehen

Die MASSIVE PACKUNG, der Rock-Pop Workshop am 13.10.2019
In diesem Jahr mit Henrik Freischlader & Band
Anmeldung erforderlich (per Mail oder Telefon):
bfs-musik@t-online.de oder 09851-57250

Das neue Schuljahr hat begonnen und mit 75 Studierenden sind alle Kapazitäten der Schule ausgereizt. Der Unterrichtsbetrieb läuft bereits auf Hochtouren. Auch die Proben für das große Konzert zur Adventszeit am 29.11.2019 mit Carl Philip Emanuel Bachs „Magnificat“ für Solisten, Chor und Orchester haben bereits begonnen.

Startschuss für den R/P-Neubau.
Anlässlich des Spatenstichs zum Baubeginn des Neubaus für die Fachrichtung Rock/Pop betont Schulleiter Erich Schneider in seinem Grußwort die Wichtigkeit des Projektes: „Eine gute Investition in die Zukunft! Die moderne Studioausstattung und die gesamte Gebäudekonzeption ermöglicht es, Lehrinhalte wie z. B. Song-Writing und Producing stärker in den Fokus der Ausbildung zu stellen.“

Die Fertigstellung ist für April 2020 geplant, so dass das Haus noch vor der Sommerpause 2020 bezogen werden kann.

Wir freuen uns!

 

 

 

Fünf unserer Studierenden waren eingeladen, beim Orchesterworkshop des  Moving Youth European Orchestra in Bordeaux teilzunehmen. Gemeinsames Musizieren mit Teilnehmern aus ganz Europa, neue Freundschaften knüpfen, Erfahrungen sammeln… Konzerte im Rahmen des  „Le-Nouveau-Festival“ in Bordeaux.

 

 

„Ein Event jagd das andere“ oder „Die Ereignisse überstürzen sich.“
Moderationsseminar mit S. Prinz und Y. von Bibra vom Bayerischen Rundfunk, Klavier-Workshop mit Prof. Dombrowski,
Streicher-Workshop mit M. Tacke (Vermeer-Quartett)

Dozentenkonzerte, D’Accord – Klassikfestival, Orchesterworkshop in Bordeaux, Sommer-akademie in Sighisoara Rumänien …
Der Terminkalender ist ausgereizt. Alle Infos für die nächsten Veranstaltungen bei Veranstaltungen.


Und immer konzentriert bei der Arbeit.

 

 

Wer die Bfs-Musik in Dinkelsbühl besucht, hat zwei Hauptfächer:
1. ein Instrument oder Gesang und
2. Chor- und Ensembleleitung.

Sie können einen Schwerpunkt wählen.
Bei dem Schwerpunktfach Chor- und Ensembleleitung sind die Anforderungen im Hauptfach Instrument o. Gesang nicht so hoch, wie bei Schwerpunktfach Instrument o. Gesang.
Schwerpunktfach bei der Anmeldung bitte angeben.

In den Startlöchern steht ein Neubau mit Bandprobenraum, Studio und Unterrichtsraum für die Fachrichtung Rock/Pop. Wenn alles gut geht, bis zum Schuljahr 2019/20 bezugsfertig.
Ideale Unterrichtsvoraussetzungen.

Meinungen „Ehemaliger“ zur BfsMusik Mittelfranken in Dinkelsbühl können Sie hier lesen:  Alumni

Aktuelle Unterrichtsinhalte und Unterrichtsangebote sind uns sehr wichtig. Aus diesem Grund versuchen wir, uns den wechselnden Bedürfnissen des Musikmarktes dynamisch und flexibel anzupassen. Gerade der Bereich der Neuen Medien spielt in allen musikalischen Tätigkeitsfeldern eine zunehmend große Rolle.

Das Fach „MUSIKPRODUKTION / TONTECHNISCHE MEDIEN“ hat sich nach einer zweijährigen Evaluierungsphase als fester Bestandteil im Ausbildungsangebot etabliert. Studierende aller Fachbereiche können dieses Fach zusätzlich als Wahlfach belegen. Ein besonderer Aspekt ist die Zusammenarbeit mit dem Tonstudio des Salzburger Mozarteums.
„Musik im Ganztag“ als Profilmodul bietet Einblicke in die Arbeit mit Grundschulkindern. 

Klicken Sie hier für Informationen zur einjährigen Intensivausbildung, unserem  Kompaktjahr, der Weg für „Eilige“ mit guten Voraussetzungen.

Viele weitere Informationen zum Studium und den Dozenten finden Sie auf den nächsten Seiten.
Viel Spaß beim Stöbern.

Erich Schneider
Direktor
ES 2