Aktuelles

Stellenausschreibung:
Wir suchen eine Lehrkraft für Gesang (Tenor o. Bass). Die Stelle umfasst 14 Wochenstunden. Die ausführliche Stellenausschreibung finden Sie hier: Stellenausschreibung Gesang Tenor o. Bass

Das Vorbereitungsseminar  der klassischen Fachbereiche für Eignungsprüfungen an Bfs-Musik und Musikhochschulen findet am 15. und 16. März 2019 statt.
Persönliche Beratung im Hauptfach und ein vielfältiges Angebot an Kursen zu den Bereichen Gehörbildung, Tonsatz, AML, Gruppentraining und schulpraktischem Klavierspiel stehen auf dem Programm.

Alle Informationen: Flyer ansehen
Kursbeschreibungen
Den Zeitplan finden Sie hier: Zeitplan VS 19 
Für Ihre Anmeldung per Post können Sie folgendes Anmeldeformular verwenden: Anmeldeformular
Bei Ihrer Anmeldung per Email (bfs-musik@t-online.de) bitten wir um diese Angaben:
Vor- und Nachname
Anschrift
Email
Telefon
Ihr Instrument o. Gesang – bitte 2 vorbereitete Stücke angeben
die Kurse, die Sie belegen möchten (Kursname, Tag und Uhrzeit)
Hauptfach Gesang: Die Gesangsdozentin Birgit Ströbel-König hält am Freitag, 15. März um 13 Uhr (eine Stunde vor Seminarbeginn) eine Gruppenstunde für alle Teilnehmer ab. Einzelberatungen werden im Anschluss daran auf Nachfrage und bei Bedarf erteilt. Am Samstag, 16. März steht leider kein Gesangsdozent für Beratung oder Unterricht zur Verfügung.

Musikvermittlung ist ein aktuelles Thema. Tobias Hertlein vom pädagogischen Team der Elbphilharmonie Hamburg war zu Gast bei uns und hat die Arbeit seines Teams vorgestellt, Beispiele gegeben und die Workshop-Teilnehmer in kleinen Gruppen zur Entwicklung eines eigenen Musikvermittlungs-Projektes angeleitet.

Wer die Bfs-Musik in Dinkelsbühl besucht, hat zwei Hauptfächer:
1. ein Instrument oder Gesang und
2. Chor- und Ensembleleitung.

Sie können einen Schwerpunkt wählen.
Bei dem Schwerpunktfach Chor- und Ensembleleitung sind die Anforderungen im Hauptfach Instrument o. Gesang nicht so hoch, wie bei Schwerpunktfach Instrument o. Gesang.
Schwerpunktfach bei der Anmeldung bitte angeben.

In den Startlöchern steht ein Neubau mit Bandprobenraum, Studio und Unterrichtsraum für die Fachrichtung Rock/Pop. Wenn alles gut geht, bis zum Schuljahr 2019/20 bezugsfertig.
Ideale Unterrichtsvoraussetzungen.

Auch in 2018/19 bieten wir über den regulären Unterricht hinaus ein Vielzahl an zusätzlichen Workshops und Seminaren für unsere Studierenden und Gäste.
Hier nur einige Stichpunkte: Gesangsworkshop zu Atmung, Stimme und Körper,  Moderationsworkshop mit Y. v. Bibra und S. Prinz von BR, Musikvermittlung, Orchesterworkshop Bläser, D’Accord Festival und Workshops, etc.
Detaillierte Infos finden Sie bei Veranstaltungen.

Meinungen „Ehemaliger“ zur BfsMusik Mittelfranken in Dinkelsbühl können Sie hier lesen:  Alumni

Aktuelle Unterrichtsinhalte und Unterrichtsangebote sind uns sehr wichtig. Aus diesem Grund versuchen wir, uns den wechselnden Bedürfnissen des Musikmarktes dynamisch und flexibel anzupassen. Gerade der Bereich der Neuen Medien spielt in allen musikalischen Tätigkeitsfeldern eine zunehmend große Rolle.

Das Fach „MUSIKPRODUKTION / TONTECHNISCHE MEDIEN“ hat sich nach einer zweijährigen Evaluierungsphase als fester Bestandteil im Ausbildungsangebot etabliert. Studierende aller Fachbereiche können dieses Fach zusätzlich als Wahlfach belegen. Ein besonderer Aspekt ist die Zusammenarbeit mit dem Tonstudio des Salzburger Mozarteums.
„Musik im Ganztag“ als Profilmodul bietet Einblicke in die Arbeit mit Grundschulkindern. 

Klicken Sie hier für Informationen zur einjährigen Intensivausbildung, unserem  Kompaktjahr, der Weg für „Eilige“ mit guten Voraussetzungen.

Viele weitere Informationen zum Studium und den Dozenten finden Sie auf den nächsten Seiten.
Viel Spaß beim Stöbern.

Erich Schneider
Direktor
ES 2